In Schutzkleidung auf der Intensivstation – Internist Martin Bergmann (l.) und Pflegedienstleiterin Sabine Schönfeld behandeln einen Covid-19-Patienten. „Zeitweise war der Zustand des Schwerkranken sehr kritisch; manchmal haben wir um ihn gebangt“, sagt der Ärztliche Direktor und Chef der Intensivstation, Dr. Peter Mäckel. Foto: ube

Wie in der Deister-Süntel-Klinik gegen Corona gekämpft wird

veröffentlicht in der DEWEZET am 30.11.2020

BAD MÜNDER.
Obwohl die Deister-Süntel-Klinik nicht verpflichtet ist, Krankenbetten auf der Intensivstation oder auf der Isolationsstation freizuhalten, werden Covid-19-Patienten aufgenommen. Wir haben die Ärzte, Schwestern und Pfleger besucht, die auf der Intensivstation Leben retten.

Scroll to Top

Ab 17.10.2022 wieder Besuche möglich:

Voraussetzungen für einen sicheren Besuch Ihrer Angehörigen:

  • FFP2-Maskenpflicht im gesamten Gebäude
    (§28b Infektionsschutzgesetz)
  • Es gelten die 3G+-Regeln, d. h. beim Betreten des Krankenhauses muss ein tagesaktueller negativer Corona-Test mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle vorgelegt werden
    (§ 22a Absatz 3 Infektionsschutzgesetz); diese Testpflicht gilt auch für alle vollständig geimpfte, geboosterte oder genesene Personen; ein Test für den häuslichen Gebrauch ist nicht ausreichen; eine Testung kann nicht bei uns vor Ort durchgeführt werden!
  • Zutritt für Besucher:innen täglich zw. 14:00-16:00 Uhr
  • Max. 1 Besucher:innen pro Patient:in

 

Sollten weitere Fragen bestehen, melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer im Zeitraum von 09:00-11:00 Uhr (Montag-Freitag): 05042-602-1240