Aufnahme in unser Krankenhaus

STATIONÄRE
AUFNAME

Wichtige Informationen

Aufnahme & Aufenthalt

Liebe Patientin, lieber Patient,

ein stationärer Aufenthalt in unserem Krankenhaus erfolgt klassischerweise nach Rücksprache Ihres/ Ihrer einweisenden Haus- oder Fachärzt:in mit unserer administrativen Patientenaufnahme zur terminlichen Abstimmung (elektive Aufnahme). 
Eine Direktverlegung aus einem anderen Krankenhaus ist ebenfalls möglich, ebenso wie die notfallmäßige Einlieferung durch den Rettungsdienst. 

Wurde ein Aufnahmetermin vereinbart, melden Sie sich bitte am Aufnahmetag an unserem Empfang an. Von dort aus werden Sie an unsere administrative Patientenaufnahme weitergeleitet.

Für weitere, detaillierte Informationen bzgl. Ihres Aufenthaltes bei uns bzw. dessen Vorbereitung, schauen Sie sich gerne hier um. Sollten noch Fragen offen bleiben, zögern Sie nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen. 

Wichtige Unterlagen für Ihre Aufnahme

Um sicherzustellen, dass wir für Ihre Aufnahme bzw. Ihren Aufenthalt alle wichtigen Informationen/ Dokumente vorliegen haben, welche im Verlaufe Ihrer Behandlung bzw. im Rahmen einer zielführenden Entlassplanung notwendig werden könnten, haben wir Ihnen eine Packliste Krankenhaus als Unterstützung zusammengestellt – nehmen Sie hiervon gerne Gebrauch! 

  • Reha-Patient:innen bringen zusätzlich bitte den Namen und die Anschrift ihres Rentenversicherungsträgers sowie ihre Rentenversicherungsnummer mit!

Für Ihren Aufenthalt

Um sicherzustellen, dass Sie für Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus alle notwendigen Utensilien dabei haben, haben wir Ihnen eine Packliste Krankenhaus als Unterstützung zusammengestellt – nehmen Sie hiervon gerne Gebrauch!
Für Reha-Patient:innen steht alternativ die Packliste AHB zur Verfügung. 

Weitere wichtige Informationen für Sie:

  • Beachten Sie bitte, dass Sie in Ihrem Zimmer nur begrenzte Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Gegenständen zur Verfügung haben, um optimalen Raum für Ihre Behandlung/ Therapien bieten zu können
  • Weder Ihr Kleiderschrank noch Ihr Nachtschränkchen sind verschließbar; lediglich ein kleiner Safe steht zur sicheren Verwahrung von Wertsachen (bspw. Portemonnaie) zur Verfügung – beschränken Sie sich daher bitte auf die notwendigsten Dinge und lassen Sie Wertsachen und Schmuck nach Möglichkeit zu Hause; wir übernehmen keine Haftung für zurückgelassene/ abhanden gekommene (Wert-)Gegenstände (siehe hierzu im Detail auch unsere Hausordnung sowie die Patienteninformation zurückgelassene Sachen)

Was ist mit Medikamenten

Bitte bringen Sie zur Vorbereitung Ihres Aufenthaltes einen aktuellen Medikationsplan bzw. eine Übersicht über diejenigen Medikamente mit, welche Sie aktuell einnehmen. Einen Medikationsplan erhalten Sie von Ihrem/ Ihrer Hausärzt:in. 

In der Regel erhalten Sie für die Dauer Ihres Aufenthaltes alle nötigen Medikamente von uns.
In diesem Zusammenhang bitten wir für die Dauer Ihres Aufenthaltes zu beachten, nicht ohne Rücksprache mit dem/ der sie behandelnden Stationsärzt:in zusätzlich von Ihnen selbst mitgebrachte Medikamente einzunehmen. Dies dient grundsätzlich der Vermeidung von möglichen Kontra-Medikationen und damit Ihrer Sicherheit. 
Falls Sie allerdings auf die Einnahme spezieller Medikamente angewiesen sind, oder falls Sie wegen anderer (chronischer) Erkrankungen Arzneien benötigen, bringen Sie diese bitte in ausreichender Menge für die Dauer des gesamten Aufenthaltes (inkl. möglicher Verlängerung) mit und besprechen Sie diese unbedingt mit Ihrem/ Ihrer behandelnden Stationsärzt:in.

Sofern Sie ebenfalls auf Hilfsmittel angewiesen sind (bspw. Gehhilfen, Sehhilfen, Stützstrümpfe o. ä.), bringen Sie auch diese mit; eine erneute Verordnung von bereits vorhandenen Hilfsmitteln ist nicht möglich. 

Administrative Patientenaufnahme

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:30 Uhr

Ansprechpartner:
Frau Sabine Huhn | Frau Sabine Kress

Besucherregelung

Sofern Sie Ihre Angehörigen besuchen möchten, bitten wir Sie, dies zwischen 12:00-18:00 Uhr zu planen, um so Untersuchungsabläufe und Ruhezeiten einhalten zu können.
Wir verfügen über eine schöne Außenanlage, wo Sie sich gerne nach Absprache mit der Pflege, aufhalten dürfen. Außerdem steht Ihnen ein Aufenthaltsraum im 1.OG zur Verfügung. 

 

Wir freuen uns Sie zu sehen!

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren:

Nach oben scrollen